Zum Hauptinhalt springen

Institutionsportrait

Gütegemeinschaft Kompost Ost e.V

Institution

  • Gütegemeinschaft Kompost Ost e.V
  • Prießener Straße 21 03253 Doberlug-Kirchhain OT Prießen
  • Keiner Dialoggruppe zugeordnet

Zweck und Bedeutung der Qualitätskontrolle

Für Produkte aus der Kreislaufwirtschaft, insbesondere Recyclingprodukte, ist der Nachweis einer neutralen und regelmäßigen Qualitätskontrolle bei der Gütegemeinschaft Kompost Ost e.V von herausragender Bedeutung. Die RAL-Gütesicherung stellt sicher, dass ein hoher Qualitätsstandard eingehalten wird, der in Abstimmung und Vereinbarung mit Institutionen aus Wissenschaft, Fachbehörden und Verbrauchern steht.

Vorteile der Gütesicherung

Die Gütesicherung der Gütegemeinschaft Kompost Ost e.V garantiert einen anspruchsvollen Produktstandard, vermittelt Vertrauen auf dem Markt, sorgt für Rechtssicherheit und zeigt den Weg von Abfall zu Produkt auf. Komposte, die sich der freiwilligen Qualitätssicherung unterziehen, profitieren auch bei Rechtsvorschriften. Hierzu gehören beispielsweise Befreiungsmöglichkeiten von bestimmten behördlichen Untersuchungs- und Nachweispflichten der Bioabfallverordnung (BioAbfV), wie zum Beispiel Bodenuntersuchungen und das abfallrechtliche Lieferscheinverfahren. Die Gütesicherung dokumentiert nicht nur gegenüber Behörden, Verbrauchern und der Öffentlichkeit die Einhaltung geltender Rechtsvorschriften, sondern auch darüber hinausgehende Anforderungen, die durch die Gütesicherung festgelegt sind.

Dieses Profil teilen

Zuletzt aktualisiert am: 26.02.2024 23:37

Sie möchten auch ein Teil von BioZ werden?

Mitmachen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner