Zum Hauptinhalt springen

Fast 70 Bündnispartner aus Wirtschaft und Wissenschaft trafen sich am 06.06.2024 zum BioZ-Kolloquium bei der Winzervereinigung Freyburg.18 frisch ausgearbeitete Projekte wurden in zwei parallelen Sessions präsentiert und erhielten wertvolles und positives Feedback von unserem BioZ Beirat.
 
Nina Woicke: „Beim Kolloquium waren richtig gute und inspirierende Pitches dabei.“
 
Jan-Hendrik Kamlage: „Insgesamt ein hohes Niveau, dazu wird einem klar, dass dahinter ein gutes Matching und intensiver Entwicklungsprozess liegt. Für mich ist ein deutlicher Qualitätssprung zu erkennen.“

Die Bandbreite der BioZ-Projektideen beeindruckte nicht nur unseren Beirat, sondern auch die anwesenden BioZ-Partner. So gab es viel Feedback und angeregte Diskussionen zu den vorgestellten Ideen:

Die Dokumentation der Veranstaltung und unser Projektportfolio für die zweite Förderphase finden Sie hier:


Alle Projekt-Teams erstellen jetzt auf Basis der Hinweise und Anregungen aus dem Kolloquium bis Ende Oktober 2024 ihre finalen Skizzen für den 4. BioZ Call. Das BioZ-Innovationsmanagement unterstützt die Teams weiterhin bei der strukturierten Projektplanung sowie bei der Akquise relevanter Partner. Sprechen Sie uns gerne an!

Wir danken allen Teilnehmenden für den bunten Austausch sowie dem Team des ANISIUMs für das gelungene Catering und Wohlbefinden.

Diesen Beitrag teilen

Zuletzt aktualisiert am: 26. Juni 2024, 11:43

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Newsletter abonnieren
Cookie Consent mit Real Cookie Banner